klicken um die Karte zu laden

Hamms Top-Adresse für Rock‚Äôn‚ÄôRoll und mehr

Im Jahre 1991 wurde der Hoppegarden als Veranstaltungsort des
soziokulturellen Zentrums ‚ÄûKulturwerkstatt Oberonstraße‚Äú in einem
ehemaligen Eisenbahner-√úbernachtungsheim gegründet, und 10 Jahre lang
erfolgreich von einer Gastronomengruppe als Pächter geführt. Schnell
zählte der Hoppegarden zu den Top-Adressen für Veranstaltungen und
stimmungsvolle Gastronomie in der Region und darüber hinaus. Seit 2004
führt der ‚ÄûKulturwerkstatt Oberonstraße e.V.‚Äú das Werk des Gründertrios
fort.

Seit den Anfangstagen haben fast 100.000 Zuschauer die bisher rund 800
Konzerte besucht, darunter die von Götz Alsmann, Extrabreit, Torfrock,
Inga Rumpf, Mungo Jerry, Birth Control, Spencer Davis Group, Dr.
Feelgood, Ten Years After oder des legendären Long John Baldry, um nur
einige zu nennen. Doch ob international bekannter Top-Act oder lokaler
Newcomer, ob Kindertheater, Poetry-Slam, Lesung, Comedy oder
Familienfest, für alle Veranstaltungen bietet der Hoppegarden den
passenden Rahmen.